Arbeitskreis Bildungswochen

Die Bildungswoche ist das sichtbare Resultat eines rund einjährigen Prozesses – der „Bildungswerkstatt“. In der „Bildungswerkstatt“ wird von Menschen, die sich mit dem kulturellen, sozialen, politischen und gesellschaftlichen Leben einer Gemeinde auseinander setzen, ein Bildungsprogramm entwickelt. In den Planungsprozess werden möglichst viele Zielgruppen eingebunden, um die Bedürfnisse, Wünsche, Ideen und Fähigkeiten der Gemeindebürgerinnen und -bürger zu berücksichtigen.

Das sind unsere Ziele

  • Regelmäßige Reflexion der aktuellen Bildungswerkstätten und Bildungswochen
  • Didaktische, inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung der Methode „Bildungswerkstatt/Bildungswoche“

Das tun wir

  • Bildungswerkstätten fachlich und organisatorisch begleiten
  • Inhaltliche, didaktisch-methodische und organisatorische Hilfestellung zur Planung und Durchführung von Bildungswochen entwickeln
  • Theoretische Grundlagen diskutieren und aktualisieren: Bildungswerkstätten als mittelfristige Projekte
  • Bildungswochen durch TeilnehmerInnenbefragungen regelmäßig evaluieren

Mitglieder des Arbeitskreises

Dipl. Ing. Richard Breschar
Ing. Gerold Daxecker
Dr. Wolfgang Forthofer
Robert Grießner
Siegfried Kopp
Isolde Mrwa
Mag. Maria Plößnig
Christine Ramspacher
Wolfgang Reichssöllner
Rudolf Schmiderer
Max Stürmer
Stefanie Walch
Mag. Christa Wieland

Kontakt:

Isolde Mrwa
Salzburger Bildungswerk
Strubergasse 18/3, A-5020 Salzburg
 
Tel:  06277-7794
E-Mail: isolde.mrwa@sbw.salzburg.at

Zurück zur Übersicht Arbeitskreise