Unser Selbstverständnis

Das Salzburger Bildungswerk ist Bildungspartner der Gemeinden

Wir organisieren, koordinieren und fördern Erwachsenenbildung und soziale Entwicklungsprozesse in den Salzburger Gemeinden. Als überparteilicher, konfessionell nicht gebundener und gemeinnütziger Verein sind wir Anlaufstelle für GemeindebürgerInnen in Bildungsfragen und Anliegen der Gemeindeentwicklung. Unsere Stärke ist ein qualitativ hochwertiges Bildungsprogramm, das auf aktuelle und örtliche Bedarfe abgestimmt ist. Dabei bauen wir auf ein Netzwerk an haupt- und ehrenamtlichen MultiplikatorInnen und ExpertInnen.
Unser wichtigstes Ziel ist es, die Gemeinden Salzburgs flächendeckend bei der Erstellung von Bildungsprogrammen und bei der Entwicklung sozialer Projekte zu servicieren.
 

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte

  • Lebensraum & Gesellschaft gestalten
  • Generationen & Kulturen verbinden
  • Freiwilliges Engagement & Bildung verknüpfen


Community Education ist unser Auftrag

Community Education = Lernen durch Beteiligung an der Gestaltung des kommunalen Lebens wird durch folgende Kriterien sichergestellt:

  • Ortsbezug
  • Partizipation
  • Aktualiät
  • Zielgruppenorientierung
  • Nachhaltigkeit


Unsere Ressourcen

Das Salzburger Bildungswerk arbeitet sowohl mit hauptamtlichen als auch mit ehrenamtliche Strukturen und setzt auf die Unterstützung durch die Gemeinden.
Die finanziellen Zuwendungen von Bund, Land, Gemeinden und Sponsoren sichern neben Eingenmitteln den gemeinnützigen Auftrag des Salzburger Bildungswerkes.
Für uns zählt nicht vorrangig die Anzahl an Bildungsveranstaltungen und Projekten, sondern, ob wir die Gemeinden nach unseren Qualitätskriterien der Community Education in einem für die Gemeinden zufriedenstellenden Maß betreuen können. Wir fördern den Ausgleich an Bildungsangeboten zwischen städtischen und ländlichen Gebieten sowie deren Anpassung an die Herausforderungen der Gegenwart.
Die Qualität unserer gemeinwesenorientieren Bildungsarbeit wird durch ein breit aufgestelltes ehrenamtliches Netzwerk von ehrenamtlichten MitarbeiterInnen und bottomup-Prozessen sichergestellt.
 

Qualität im Salzburger Bildungswerk