Manipulation durch Videos

Filmische Inszenierung im Netz



Filmchen, Live-Videos oder sogenannte Stories auf Instagram, Facebook und Snapchat oder - fast schon ein Klassiker - die Videoplattform YouTube: Überall werden wir mit Videos konfrontiert - politische Stellungnahmen, Einblicke ins Tagesgeschehen, informationen und Interviews, reine Unterhaltung und natürlich Werbung. Ziel des Workshops ist, die kritische Analyse von Videos, Tricks und Manipulationsversuche der Videoschaffenden selbst zu erkennen.




Diese Veranstaltung gehört zu

Datum von
bis
20.06.2018 | 19.00 Uhr
20.06.2018 |
Ort St. Martin bei Lofer
Faltergut
Kategorie EDV/Internet / 4.10 Sonstige
Bereich Bildungswerke
Referent Mag. Werner Moser
Kosten
Anmeldung Anmeldung: Bildungszentrum Saalfelden, E-Mail: bildungszentrum@bz-saalfelden.salzburg.at, Tel: 06582-76272-0